Warum ich nicht länger schweige

Don’t go any further.
Don’t go any further – Disillusion

Ich habe Geburtstag, als ich diesen Text schreibe. Den Tag habe ich mir anders vorgestellt.

Ich werde 32 Jahre alt. Fast alles hat sich verändert seit meinem letzten Geburtstag. Ich habe so viele Teile meines Lebens in Frage gestellt und verworfen wie noch nie zuvor. Ich stehe an einem völlig anderen Punkt als noch vor einem Jahr.

Und doch ist eine Sache gleichgeblieben: Ich schweige immer noch.
Und doch ist eine Sache heute anders: Ich will mein Schweigen nicht mehr hinnehmen. Und zum ersten Mal in meinem Leben fühle ich mich diesem Wunsch gewachsen.

Das Handy vibriert, während ich schreibe. Er ruft an, zum vierten Mal heute. Zum vierten Mal drücke ich ihn weg. Das habe ich noch nie vorher getan. Habe das Spiel, die größte Lüge meines Lebens immer routiniert mitgespielt.

Nicht heute. Heute setze ich eine Grenze.
Heute werde ich die Machtverhältnisse umdrehen.

Weiterlesen